RZ Wetzikon Kultur Plakat Sept19 highres

Jetzt geht’s ans Eingemachte

Liebe Kulturfreundinnen und –freunde

Vor zwei Jahren haben wir die Bevölkerung, die Politik und auch die Kulturakteure befragt, ausgedehnte Gespräche geführt, ein massgeschneidertes Wetziker Kulturleitbild (KLB) mit einer Vielzahl von Zielen erstellt und dafür auch schon Massnahmen auf vier bis sechs Jahre festgelegt. Und jetzt – quo vadis Kultur Wetzikon?

Jetzt geht’s ans Eingemachte, denn seit geraumer Zeit packen wir diese Massnahmen an und setzen diese laufend um. Immer schrittweise und fokussiert auf das was in kurzer Zeit der Bevölkerung viel bringt, die Wetziker Bedürfnisse stillt, einen Mehrwert generiert, Synergien entstehen lässt und letztlich (mit vereinten Kräften) auch realistisch finanzierbar ist. Doch was steht im Fokus?

wetzik-on ist ein gutes Beispiel und soll auch im Rahmen dieser Massnahmen um Social
-Media-Kanäle ergänzt und ausgebaut werden. Parallel zu den spezifischen Massnahmen zur Realisierung des KLB existieren ja auch die Legislaturziele, wovon eines stark von Kultur geprägt ist. Und was sonst noch? Nebst dem inzwischen etablierten und angesehenen chapeau!wetzikon, schaffen wir gemäss KLB auch neue Förderinstrumente, welche einerseits den kulturellen Nachwuchs sowie die kulturelle Teilhabe fördern sollen. Am 11. September 2019 findet ein weiterer Kultur-Talk statt und wir werden anlässlich dieses interaktiven Informationsabends auch den kompletten Massnahmenkatalog präsentieren und über die zukünftigen Neuerungen und Veränderungen im Bereich Kultur orientieren.

Wir freuen uns darauf, dich am besagten Stelldichein auch anzutreffen, eure Gedanken, auch die kritischen, zu hören und damit unsere Lokalkultur weiter zu entwickeln. Bis dahin wünschen wir euch allen eine wohltuende und erholsame Sommerzeit.

Herzliche Grüsse
Christophe Rosset, Kulturbeauftragter

Zurück zur Übersicht